Über den Wolken...
                                                  Munich  NY (USA)                                
Date:         Time:                     Visitors: 

Last Update:  17.04.2013 
(Mitfluggelegenheit)
                                                  
Schon informiert?    Ab sofort  wichtige NfL und NOTAM`s unter:  Info`s & Aktuelles                                                                                               
Diese Website ist optimiert für eine Auflösung von 1024x768 Bildpunkten. Zur korrekten Darstellung aller grafischen Elemente sollte JAVA und ActiveX installiert sein. Einige Mo- dule verwenden MACRO MEDIA FlashPlayer. Hier kann es zu Darstellungsproblemen durch POPUP-Blocker oder Ihre Firewall kommen.  Die Java-Software können Sie bei SUN kostenlos downloaden. MacroMedia FlashPlayer und ActiceX / DirectX gibts kosten- los bei MICROSOFT zum Download.
  
                                              

Auf dem Titelbild ist unschwer zu erkennen, daß die Fliegerei u. der Modellflug bei mir
in etwa den selben Stellenwert einnimmt. Ich bin vom "Virus Aeronauticus" unheilbar infiziert!
Das erste eigene Flugzeug kaufte ich mir bereits, nachdem ich den 1. Alleinflug zum
PPL A absolviert hatte. Bis zum Abschluß der Ausbildung war das Flugzeug rundum "renoviert" und ich konnte damit kostengünstig die ersten Flugstunden sammeln.

                 Mein "Flugzeugpark" von 1975 bis heute: (Originalfotos)

1975 - 1980:  Mein erstes eigenes Flugzeug. C150, D-EBTY
                 (nicht zu verwechseln mit unserem Vereinsflugzeug C152, D-EBYT!)

1980 - 2006 und ab 2010: Morane 893E, D-EBWQ, mein "Baby"                                                       (endlich wieder "daheim" in Grafenau)

1987 - 1993: Morane 893E-D, D-EGYK, mein "Sorgenkind"

1993 - 2007: Piper Archer II, D-EVKB, ein Traumflugzeug!

seit 8/2007: Cessna 182Q, D-EIVC, der Allrounder mit 230PS.
Diese Maschine ist momentan das Optimum an Wirtschaftlichkeit, Leistungsfähigkeit
und Flexibilität für meine Einsatzzwecke.

 *****

Den Modellbau begann ich als 9-jähriger Junge. Damals waren Fernsteuerungen
noch mit Röhren bestückt und man konnte gerade einmal 1 Funktion "steuern"! 



Die D-EBWQ als Scalenachbau.
(Das Original hatte vorübergehend einen neuen Besitzer, nun sind beide wieder vereint in Grafenau. Das Modell wäre sowieso unverkäuflich)

    
Rollout meiner 2. Morane am 23.02.08           PITTS S1S, 1,75m SPW, 9 kg, 45ccm
(fliegt mittlerweile elektrisch mit 10s LiPo)        (verkauft, jetzt in Portugal daheim...)

Heute beschäftige ich mich modellbaumäßig hauptsächlich mit dem Nachbau mann-  tragender Flugzeuge und dem Motorkunstflug. Die Morane Rallye 893 E habe ich in   mehr als 1000 Stunden Bauzeit nach meiner eigenen Maschine in Scale nachgebaut.  Der Nachbau entspricht bei dem Modell bis ins kleinste Detail dem Vorbild. Selbst Kleinigkeiten, wie Fußpedale oder eine Armbanduhr für den Piloten, wurden maß-  stabgetreu verwirklicht. Mehr von der "Rally" unter der Rubrik Modellbau / Modelle.

Die manntragende Fliegerei betreibe ich seit über 30 Jahren.
Nach der Privatpilotenausbildung habe ich mit einer Cessna 150, gekauft um gerade
mal 8500 DM vom Lufthansa Fliegerclub in Stuttgart, die ersten paar Hundert Flug-
stunden Erfahrung gesammelt. Darauf folgten bisher 4 weitere Flugzeuge.
Heute kann ich auf über 9700 unfallfreie Flugstunden auf den verschiedensten Echo-Klasse Flugzeugen zurück blicken und betreibe eine kleine Motorflugschule in
Elsenthal-Grafenau. (EDNF)

        Schulflug nach Portoroz, im Mai 2008        Die "VC" souverän pilotiert von meinem
                      damaligen Flugschüler Christof W. im Final der Piste 33                    

Stünde ich vor der Wahl, eine der beiden fliegerischen Aktivitäten aufgeben zu müs- sen, wäre das für mich eine schwierige Entscheidung und ich würde mich momentan nicht festlegen können, zu sehr liegen mir beide Sparten am Herzen!

Ich wünsche allen Besuchern dieser Homepage ebenso viel Freude, wie mir die gesamte Fliegerei und Bastelei in meinem bisherigen Leben bereitet hat!

Charly Barnstein